Englische Lebensversicherung vergleichen

In Großbritannien findet man die Finanzprofis der traditionsreichen britischen Versicherungen und diese erzielen seit langer Zeit schon überdurchschnittliche Renditen für ihre Kunden. Eine Erklärung für diese guten Profite findet sich auch in der speziellen britischen Finanzaufsicht. Diese überlässt den kompetenten Managern umfassender als andernorts die Ausgestaltung und Umsetzung der Verträge, sodass die Anlageprofis die erfolgversprechenden Anlagemöglichkeiten besser als anderswo austüfteln können.

Trotzdem ist die Vermögenslage der Versicherungsgesellschaften im steten Blick der Finanzaufsicht, sodass ihre Versprechen gegenüber den Kunden langfristig als sicher gelten könnten. Es gibt inzwischen sogar eine doppelte Sicherheit, denn die in Deutschland verkauften englischen Lebensversicherungen werden auch vom deutschen Bundesaufsichtsamt für Versicherungen geprüft.

Damit hat die englische Lebensversicherung eine so vorteilhafte Bonität, dass man sie auch zur Sicherheit der Immobilienfinanzierung gut einsetzen kann. Allerdings ist trotzdem ein höheres Risiko zu beachten und eine geplante vollständige Tilgung kann eventuell nicht mehr erfolgen. Wem dieses Risiko zu hoch ist, der sollte sich für eine klassische Lebensversicherung entscheiden.

Englische Lebensversicherung vergleichen

Englische Lebensversicherungen erfreuen sich immer größer werdender Beliebtheit. Und das hat auch seine Gründe, denn bei englischen Lebensversicherungen gibt es neben der eigentlichen Versicherung und der damit verbundenen Sicherheit auch sehr hohe Renditen.

Die britische Finanzaufsicht lässt den Anlageprofis der Versicherungen freie Hand für deren Investitionen, und die schöpfen aus jahrzehntelanger Erfahrung am größten Finanzplatz Europas.

Englische Lebensversicherungen erfüllen auch die deutschen Standards, das heißt, man darf sie hier anbieten und verkaufen, sehr zum Glück von Versicherten, die mit den englischen Lebensversicherung eine Top – Geldanlage erwerben. Englische Versicherer erwirtschaften für ihre Kunde mit einer Lebensversicherung im Schnitt ca. 10 Prozent Rendite, und das trotz des schlechten Aktienmarktes, den man seit Jahren beobachten kann. Hier sind eben absolute Profis am Werk und das schon seit mehr als 100 Jahren.

Ein weiterer Vorteil einer englischen Lebensversicherung sind die niedrigen Verwaltungskosten und Gebühren. Also, wer eine gute und sichere Geldanlage sucht und dabei gut verdienen möchte, der sollte sich über die englische Lebensversicherung informieren. Es lohnt sich!